23.09.17: Große Resonanz bei der Demo gegen den Rechtsruck

Bei unserer heutigen Demo unter dem Motto „Gegen die AfD! Auf die Straße gegen Rechts!“ durften wir eine großartige Resonanz erfahren.

Rund 1200 Menschen sind am Nachmittag mit uns gemeinsam durch die Stadt gezogen und haben so ein deutliches Zeichen gegen den gesellschaftlichen und parlamentarischen Rechtsruck gesetzt.

Nach der Auftaktkundgebung am Stauffenbergplatz und einer Zwischenkundgebung an der Stadtmitte schlossen sich viele Passantinnen und Passanten auch spontan der Demo an. Danach zog der Demozug zur Abschlusskundgebung am Eckensee.

Gerade weil bei der Wahl am Sonntag ein Einzug der Rechten in den Bundestag zu erwarten ist, war es heute notwendig auf der Straße zu zeigen, dass in Stuttgart kein Platz ist für Hass und Ausgrenzung. Die Probleme in unserer Gesellschaft lösen wir nur mit einem solidarischen Miteinander, hohle Phrasen von Rechts sind keine Alternative.

Auch wenn wir morgen wahrscheinlich erleben müssen, wie wieder eine explizit rechte Kraft in den Bundestag einzieht, werden wir danach nicht den Kopf in den Sand stecken. Im Gegenteil: Ab Montag geht der Kampf gegen den Rechtsruck weiter – auf der Straße, in Schulen & Betrieben, Vereinen, in der Familie und im Freundeskreis.

Heute hat Stuttgart gezeigt, dass es laut und bunt gegen Rechts sein kann – weiter so!

Advertisements